Vegan auf dem Freimarkt

Die fünfte Jahreszeit in Bremen

Der nächste Freimarkt soll vom 15. bis 31. Oktober 2021 stattfinden.


Freipark 2020

Vom 2. Oktober bis 1. November findet dieses Jahr ein etwas anderer Freimarkt – oder besser gesagt Freipark – statt. Wegen Corona unter etwas anderen Bedingungen, mit begrenzter Besucherzahl und unter bestimmten Auflagen. Welche veganen Köstlichkeiten ihr auf der Bürgerweide bekommt, erfahrt ihr hier.

Wichtiger Hinweis: Da Bremen aktuell Risikogebiet ist, bleibt der Freimarkt geschlossen, bis die Fallzahlen wieder gesunken sind.

Stand: 19.10.2020

Potenziell überall vegan

Einige Speisen, die es typischer Weise auf dem Freimarkt gibt, könnten potenziell vegan sein. Hier sollte aber an den jeweiligen Ständen vorsichtshalber nochmal nachgehakt werden:

  • gebrannte Mandeln & Nüsse
  • heiße Maronen
  • Zuckerwatte
  • die üblichen Kartoffelprodukte (aka Pommes, Kartoffelpuffer, Bratkartoffeln)
  • gebratene Champignons und gebackener Blumenkohl (allerdings enthalten die Saucen meist Milchprodukte)
  • Maiskolben (natürlich ohne Butter)
  • Fruchtspieße mit dunkler Schokolade (allerdings haben wir kaum welche gesehen, die nicht weiße oder Milchschokolade als Deko drüber haben)
  • Kandierte Äpfel/Früchte
  • frische Kokosnüsse

Vegane Stände beim Freipaak

Buffet mit Biss bietet diverse Kartoffel- und Gemüseprodukte mit fünf verschiedenen veganen Saucen. Der Stand befindet sich nahe des Eingangs vor dem Kongresszentrum.

Karow‘s Grüne Küche bietet verschieden Sorten Pita an. Das meiste könnt ihr auf Nachfrage auch vegan bekommen.

Bretzelbäckerei bietet verschiedene vegane Brezeln auch mit Belag wie z.B. Avocadocreme.

Crêpe de Paris bietet unter anderem vegane Crêpes z.B. mit Nuss-Nougat-Creme und ist auf dem Freimarkt gleich zweimal vertreten: einmal gegenüber des Kinderfahrgeschäfts „Highway Ralley“ und einmal schräg gegenüber des Fahrgeschäfts „Pool Party“.

Logo betterplace.me Supporte uns auf betterplace.me!
Mit * gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliate- bzw. Werbelinks. Mehr zu Affiliate-Links erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr!

Bremen liebt Grünzeug

Bremen liebt Grünzeug ist die vegane Stadtführer*in für Bremen und umzu.

Bremen ist eine der vegan-freundlichsten Städte Deutschlands – und das sollten wir auch zeigen. Wir möchten Bremen von seiner grünen Seite präsentieren: Mit all seiner Gastronomie, Restaurants, Cafés, Bars und nachhaltigen Läden. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht zu zeigen, wie vielfältig das vegane Angebot und wie einfach und zugleich köstlich eine vegane Lebensweise in der Hansestadt ist.

Unterstützt von werk85 – Agentur für Digital und Print.